Grüß Gott und Herzlich willkommen!

Grüß Gott in Simmozheim!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und begrüßen Sie auf der Internetseite unserer Evangelischen Kirchengemeinde. Hier können Sie sich umfassend und aktuell über das kirchliche Leben in Simmozheim informieren. Sie sind ganz herzlich eingeladen zu allen Gottesdiensten, Veranstaltungen, Gruppen und Kreisen.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie einfach vorbei im Pfarrhaus, in der Kirche oder im Gemeindehaus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind dankbar für Ideen, Lob und Kritik. Viel Freude beim Durchblättern unserer Homepage!

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Simmozheim

Gemeinde in Corona-Zeiten

Auch wenn sich die Corona-Infektionslage in den vergangenen Wochen deutlich entspannt hat, so ist doch noch vieles anders, als wir es gewohnt sind.

Unsere Gottesdienste unterliegen strengen Auflagen und auch für Gruppen und Veranstaltungen gelten maßgebliche Einschränkungen.

Das Pfarrbüro ist wieder geöffnet.
Bitte melden Sie sich aber vorher telefonisch an, damit nicht mehrere Menschen gleichzeitig ins Büro kommen. Außerdem bitten wir um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Trotz aller Einschränkungen und Auflagen sind und bleiben wir Kirche Jesu Christi hier am Ort – glauben, hoffen und beten miteinander.

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Tim. 1,7)

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr

  • 05.08.20 | Bei Explosion in Beirut auch evangelische Kirche beschädigt

    Bei der verheerenden Explosion in Beirut ist auch eine evangelische Kirche stark beschädigt worden. Betroffen seien die Kirche und die Gemeinderäume der Nationalen Evangelischen Kirche von Beirut (NECB) sowie das Gebäude der Theologischen Hochschule (NEST), teilte die „Evangelische Mission in Solidarität“ (EMS) in Stuttgart mit: „Sämtliche Fenster, auch die kostbaren Glasfenster der Kirche, wurden zerstört, einige Decken sind eingestürzt.“ Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gebe es jedoch keine Nachrichten über Verwundete unter den Angehörigen dieser Einrichtungen, sagte ein Sprecher des Missionswerks am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst (epd). 

    mehr

  • 04.08.20 | …in Christus, im Glauben, im Nächsten und in der Liebe.

    Die Weihnachtsgeschichte ist für Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg (DWW), der diakonische Text der Bibel schlechthin. Gott kommt als hilfloses Wickelkind in die politische und gesellschaftliche Realität. Steuerschätzung, Meldepflicht. Für Fremde kein Platz; für Arme nur am Rand. Elk-wue.de hat mit ihm über Diakonie und seine Arbeit gesprochen. Im November tritt er in den Ruhestand. 

    mehr

counter kostenlos