Gottesdienste in der Dreifaltigkeitskirche Simmozheim

 

 

DatumTagUhrzeitTitel
02.08.2020Sonntag9:30Gottesdienst (Pfr. Jörg Schaber), Opfer: Diakonie und Entwicklungsarbeit der EKD
09.08.2020Sonntag9:30Gottesdienst (Pfr. Jörg Schaber), Opfer: eigene Gemeinde
16.08.2020Sonntag9:30

Gottesdienst (Pfr. Jörg Schaber), Opfer: Aktion Sühnezeichen

23.08.2020Sonntag10:00Distriktsgottesdienst in Calw-Stammheim
Herzliche Einladung, inmitten der Sommerferien Kraft zu tanken beim gemeinsamen Distriktsgottesdienst in der Stammheimer Martinskirche! Wir laden Sie ein, am 23. August um 10 Uhr mitzufeiern, indem Sie in die Kirche kommen oder im Freien vor der Kirche mithören (besonderes Angebot für Radfahrer oder „Wandersleut“) oder auch indem Sie zuhause am PC oder Smartphone den gestreamten Gottesdienst mitverfolgen, ganz einfach auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden:
www.calw-stammheim-evangelisch.de.
Pfarrerin Heike Ehmer-Stolch aus Ostelsheim wird zum Text des Sonntags aus Lukas 18, 9-14 predigen, die Pfarrer Philipp Rottach
(Stammheim) und Martin Schoch (Althengstett) verantworten gemeinsam die Liturgie. Musikalisch unterstützt wird das Pfarr-Team von Organistin und Sängerin Damaris Hoch aus Stammheim.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und unsere gute  Gemeinschaft im Gäu weiter stärken!
30.08.2020Sonntag10:30Gottesdienst (Pfrin. Roth) Opfer: Ökumene und Auslandsarbeit
Bei diesem Gottesdienst wird ein Kamera-Team des SWR-Fernsehens anwesend sein.
06.09.2020Sonntag10:30Gottesdienst (Pfrin. Roth) Opfer: eigene Gemeinde
13.09.2020Sonntag10:30Gottesdienst (Pfrin. Roth) Opfer: Choykirche
11:30Taufgottesdienst (Pfrin. Roth)
Getauft wird: Emma Lindner aus Dagersheim
14:00Taufgottesdienst (Pfrin. Roth)
Getauft wird: Maila Bültge, Moltkestraße 16
16.09.2020MittwochÖkumenische Schulanfänger-Gottesdienste
(Pfrin. Roth, Pastoralref. Scheu + Team)
Aufgrund der Corona-bedingt stark reduzierten Plätze in unserer Kirche können wir leider nicht öffentlich zu den diesjährigen Schulanfängergottesdiensten einladen.
Wir freuen uns aber, wenn Sie beim Klang der Glocken innehalten und unsere Feiern sowie die Schulanfänger/innen selbst fürbittend im Gebet begleiten.

 


 

Wichtige Hinweise entsprechend des Infektionsschutzkonzepts für die Gottesdienste in unserer Dreifaltigkeitskirche:

 

Die Gottesdienstdauer beträgt max. 35-40 Minuten. Das Gottesdienstgeläut wird deshalb auf 3-4 Minuten verkürzt.

Am Turm-Eingang zur Kirche werden Sie zur Händedesinfektion aufgefordert, um die Keimzahl an Berührungsflächen gering zu halten.

Zum Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nasen-Schutz anzulegen. Ebenso während des gemeinsamen Singens und Sprechens. Während der Predigt oder sonstigen Vortragsteilen können Sie eigenverantwortlich entscheiden, ob Sie diesen anbehalten wollen oder nicht.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. Sollten Sie keinen haben, so stellen wir Ihnen einen solchen am Eingang zur Verfügung.

Menschen mit Krankheitssymptomen der Atemwege und/oder Fieber dürfen den Kirchenraum nicht betreten.

Alle Gottesdienstbesucher/innen und Mitwirkende, die nicht in häuslicher Gemeinschaft mit anderen leben, müssen den Mindestabstand von 2 Metern einhalten.

In der Kirche finden Sie die möglichen Sitzplätze durch entsprechende Schilder an der Lehne markiert.

Bitte nehmen Sie nur dort Platz, wo solch ein Schild einen Sitzplatz ausweist.

Paare oder Familien, die in einem Haushalt leben, dürfen selbstverständlich beieinandersitzen. Sie werden jedoch gebeten, in einer Bankreihe Platz zu nehmen, in der nur in der Bankmitte ein Sitzplatz ausgewiesen ist. Nur bei diesen Plätzen, kann auch mit mehreren Personen der Mindestabstand zu den anderen Sitzplätzen gewahrt bleiben.

Gesangbücher werden am Eingang ausgegeben und am Ausgang in einer Kiste gesammelt. Sie werden frühestens nach 3 Tagen wieder in Gebrauch genommen, um sicherzustellen, dass keine Virenübertragung mehr stattfinden kann.

Alternativ dürfen gerne eigene Gesangbücher mitgebracht werden.

Für Kasualgottesdienste gilt eine andere Sitzregelung. Diese wird im Zuge der Vorbereitung der Feier mit den Familien besprochen.

 

 

 

 

 

Evtl. Änderungen zu o.g. Terminen:

Entnehmen Sie bitte dem

aktuellen Simmozheimer Mitteilungsblatt.





Bild: Pixabay