Bild: Angie Gibella

Bild: Angie Gibella

Kinderbibeltage 2019 im Gemeindehaus

Rückblick auf die Kinderbibeltage 2019
der Evangelischen Kirchengemeinde und der Liebenzeller Gemeinschaft Simmozheim


Das diesjährige Thema der Kinderbibeltage vom 27.10. - 30.10.2019 lautete:

                          Ich kann Jesus erleben.

Dieses Mal begannen unsere Kinderbibeltage am Sonntag, den 27.10.2019 mit einem
Familiengottesdienst zu dem die Eltern und Kinder eingeladen waren. Pfarrerin Roth
gestaltete den Gottesdienst gemeinsam mit Corinna Becker von der Liebenzeller
Gemeinschaft unter dem Thema: Psalm 139. Die Kinder erfuhren, dass jedes Kind sehr gut
gemacht ist und dass „Gott mich bis in den kleinsten Zeh liebt“. Für alle war es ein schöner
und lebendiger Gottesdienst.

Danach ging es ins Gemeindehaus, hier gab es für alle ein kleines Mittagessen. Es folgte der
Spielenachmittag, wo Eltern und Kinder gemeinsam spielen konnten. Viele unterschiedliche
Spiele standen zur Auswahl, die von den Mitarbeitern der Kinderbibeltage erklärt wurden.
Der Nachmittag endete mit Kaffee und Kuchen.

Am Montag starteten die eigentlichen Kinderbibeltage. 54 Kinder kamen ins Gemeindehaus
um miteinander zu singen, biblische Geschichten zu hören, zu spielen und zu basteln.
Moderiert wurden die drei Tage von Corinna Becker. Im Mittelpunkt standen die
Sinnesorgane - Haut, Augen, Ohren, Nase und Mund. Dabei ging es um die Wahrnehmung
der eigenen Sinne, die durch das Gehirn umgesetzt werden –
ich kann Jesus erleben durch meine Sinne.

Am Montag lautete das Thema: „Mund und schmecken“. Die Hochzeit zu Kana.
Als der Wein ausging hat Jesus das Fest gerettet und den Gästen etwas Gutes zu trinken
gegeben. Sie konnten nun schmecken, dass Jesus alles kann.

Mit Begeisterung gingen die Kinder durch die aufgebauten Stationen der Spielstraße, die
unter dem Motto stand: „Wir feiern ein Fest und Du bist dabei“. Geschenk basteln,
schminken, Anziehwettbewerb, Krawatten binden, Fotos und noch mehr. Unter anderem gab
es eine schön dekorierte Cocktailbar an der die Kinder leckere Cocktails trinken konnten.
Und die großen Jungen hatten viel Spaß beim Linedance und machten dies ganz toll.

Viele Eltern brachten Kuchenspenden ins Gemeindehaus und so konnten sich die Kinder bei
Kuchen und Punsch stärken. Das Musikteam begleitete die Lieder der Kinder perfekt. Felix
mit der Gitarre, Mareike spielte Querflöte und Jonas am Schlagzeug. Für eine super Technik
sorgte Simon. Dies machte allen viel Spaß und hörte sich richtig gut an.

Dienstags hieß das Thema: „Nase und riechen“. Maria salbt Jesus mit dem teuersten und
bestriechenden Öl und zeigt damit ihre tiefe Liebe zu Jesus. Jesus freut sich, wenn ich
anderen Kindern helfe und damit die Liebe Jesus weitergebe.

Nach gemeinsamen Singen, dem Anspiel und Zeit in der Gruppe starteten die Kinder an
diesem Tag mit der Bastelaktion. Es entstanden entweder ein Kaleidoskop, ein Periskop
oder es wurde Seife mit Filzwolle ummantelt und gefilzt. Die Kinder arbeiteten eifrig und mit
viel Freude. In der Pause gab es Obstsalat und Vanille-Eis.

Am letzten Tag ging es um die „Hand und fühlen“. Es ging um "die kranke Frau".
Diese hatte so großes Vertrauen in Jesus und wusste, wenn ich Jesus berühre und nur an
seinen Mantel fühle, kann ich gesund werden. Das Vertrauen auf Jesus lohnt sich und Jesus
verspricht dieses Vertrauen nicht zu enttäuschen.

Anschließend ging es in Kleingruppen durch den Ort. Es gab 4 Stationen anzulaufen und
anhand eines Fotopuzzles mussten die Kinder zusätzliche weitere Standorte suchen und das
passende Puzzleteil finden. Da war viel Laufen angesagt - was aber jede Gruppe gut
bewältigte. Anschließend wurden sie im Gemeindehaus schon vom Küchenteam erwartet
und die Kinder ließen sich Spaghetti und Tomatensoße mit großem Appetit schmecken.
Beendet wurden die Kinderbibeltage mit einem gemeinsamen Segenslied.

Ganz herzlichen Dank für die vielen leckeren Kuchenspenden und für die großzügigen
finanziellen Zuwendungen, die uns bei unserer Arbeit mit den Kindern unterstützen.

Wir Mitarbeiter wurden reich gesegnet und hatten wieder sehr viel Freude mit den
Teilnehmern und im Team. Wir durften kreative, unbeschwerte und begeisterte Kinder
begleiten und freuen uns schon auf die Kinderbibeltage 2020 im nächsten Jahr.

Angelika Warta und Ruth Steinhülber

Termin für 2020:
Kinderbibeltage von Donnerstag, den 29.10.2020 – Samstag, 31.10.2020
Abschlussgottesdienst ist am Sonntag, den 01.11.2020